Top-Experten der Greiner Extrusion Group bilden aktuell 27 Lehrlinge aus.

Jugend trifft auf Erfahrung

Top-Experten der Greiner Extrusion Group bilden aktuell 27 Lehrlinge aus

Greiner Extrusion Group ist der weltweit führende Anbieter von Extrusionslinien, Werkzeugen und Komplettanlagen für die Kunststoff-Profilextrusion mit Hauptsitz in Nußbach im Kremstal. Langjährige Mitarbeiter sind der Erfolgsgarant des Technologie-Unternehmens und geben ihr Know-how gezielt an die junge Generation weiter.

Wie für die meisten technologieorientierten, expandierenden Unternehmen besteht die aktuelle Herausforderung darin, den Bedarf an Fachkräften für die Zukunft zu decken. Um zeitgerecht für Experten-Nachwuchs zu sorgen legt Greiner Extrusion Group daher einen besonderen Schwerpunkt auf die Lehrlingsausbildung und auf ein spezielles Ausbildungsprogramm für Techniker. Insgesamt sind derzeit 27 junge Mitarbeiter bei Greiner Extrusion Group in Ausbildung, unter anderem in den Bereichen IT und Mechatronik. Im Jahr 2017 starteten an den Standorten der Greiner Extrusion Group in Nußbach 11 neue Lehrlinge in den Lehrberufen Metalltechnik-Werkzeugbau, Konstruktion Werkzeugbau und Bürokauffrau. Vier von fünf Mädchen werden in technischen Berufen ausgebildet. Auch ein Flüchtling aus Afghanistan absolviert derzeit im Unternehmen die zweijährige Ausbildung „Teilqualifikation Metall“.

 

Karriere in der Technik bei Greiner Extrusion Group

Die Kernkompetenz der Greiner Extrusion Group liegt im Prozess-Know-how in der Profilextrusion. Das umfasst die Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und verfahrenstechnische Optimierung von Werkzeugen und Extrusionslinien bis hin zum Aufbau von Extrusionswerken. An insgesamt elf Standorten in Europa, Amerika und Asien werden komplette Lösungen für sämtliche Anforderungsbereiche der Profilhersteller weltweit angeboten.

„Wir sind stolz auf unsere langjährigen Experten auf dem Gebiet des Werkzeugbaus und der Extrusionstechnik. Kaum ein Unternehmen kann auf eine derart hohe Kontinuität bei ihren Experten bauen, das ist auch einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren unseres Unternehmens. Unseren jungen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bieten wir eine erstklassige Ausbildung, ein innovatives Umfeld, ein ausgezeichnetes Betriebsklima, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und zahlreiche freiwillige Sozialleistungen. Besonders freut uns, dass sich auch immer mehr Mädchen für einen technischen Beruf bei uns entscheiden“, sagt Gerhard Ohler, CEO Greiner Extrusion Group.

Bei Greiner Extrusion Group werden Technikern ein vielseitiges Betätigungsfeld und interessante Perspektiven geboten. Nach Abschluss einer technischen Grundausbildung kann etwa eine zweijährige Ausbildung zum „Verfahrenstechniker Extrusion“ gestartet werden. Das eröffnet vielfältige Möglichkeiten, z.B. für internationale Einsätze oder auch längerfristige Auslandsaufenthalte. Individuelle Programme zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung sind dabei immer fixe Bestandteile der Karriereplanung.

Für den Ausbildungsbeginn 2018 sind die Extrusionsexperten erneut auf der Suche nach engagierten, junge Leuten, insbesondere für technische Berufe.

Bewerbungen unter: office.at@greinerextrusion.com

 

Zurück