02.04.2019 – Fachtagung "Profilextrusion - Digitale Technologietrends"

Die Digitalisierung wird Prozesse in der Kunststoffverarbeitung verbessern und weiterentwickeln. Dadurch ergeben sich
erstaunlich viele Möglichkeiten, Faktoren wie individuelle Kundenwünsche, Energie- und Ressourceneffizienz oder
Recyclingfähigkeit zu integrieren. Das Ziel ist, aus den Prozess- und Produktdaten künftig das vernetzte Extrudieren
zu optimieren.

Gerade die Vernetzung von Mensch und Maschine sowie der Prozesse untereinander in einer Industrie 4.0 sind Chance für
eine effiziente Weiterentwicklung der Profilextrusion. Die Steuerung bzw. Regelung unterschiedlichster Parameter durch
intelligente Systeme sichert eine konstant gute Qualität. Automatisierung auf höchstem Niveau findet auch Eingang in die
Echtzeit-Prozessdatenauswertung. So eröffnet die Digitalisierung viele verschiedene Möglichkeiten, eine „Extrusion 4.0“ im
eigenen Unternehmen voranzutreiben.

Greiner Extrusion gestaltet den Trend zur Digitalisierung seit Beginn aktiv mit. Mit der jüngsten Innovation von Greiner Extrusion – der FLOW.MATIC – ist ein großer Meilenstein in der Digitalisierung gesetzt. Mit FLOW.MATIC können die Funktionsmaße von Profilsektionen nun vollautomatisch, sekundenschnell und dauerhaft sichergestellt werden.

Es erwarten Sie spannende Vorträge und eine Betriebsbesichtigung!

Zurück