RED.TOOLING PDC-Tank

Durch die direkte Kühlung im PDC-Tank wird die Prozesssicherheit verbessert und Qualitätsschwankungen minimiert. Die intelligente Nutzung von Direktwasser reduziert außerdem den Energieaufwand.

  • Höchste Ausstoßleistung
  • Stabilbleibende Profilgeometrie
  • Einfaches, schnelles Umrüsten und Reinigen
  • Bessere Profilschrumpfwerte aufgrund direkter Kühlung
  • Deutlich weniger Fehlerquellen – keine Anschlüsse/Dichtringe/Sonderkühlungen
  • Verkürzte Vorbereitungszeit für das Beschichten
  • Wassereinsparungen über 35% möglich

RED.TOOLING Rollen-Kurzkalibrierungen

Die Rollen-Kurzkalibrierungen steigern die Oberflächenqualität. Sie reduzieren etwaige Kratzer auf dem Profil um bis zu 80%. Die Drahterodieren für die Nachbearbeitung entfällt. Das ermöglicht schnelle Reaktions- und kurze Stillstandszeiten. Außerdem sind die Rollen-Kurzkalibrierungen bei einem Upgrade kompatibel mit dem System DIGI.TANK.

  • Ausschussreduktion durch riefenfreie Profiloberfläche
  • Drahterodieren für die Nachbearbeitung entfällt
  • Schnelle Reaktions- und kurze Stillstandszeiten
  • Positionskontrolle durch Farbcodierung

Einsparung: ~ € 5.500 p.a.
Beispiel Fensterrahmen: 1,2 kg/m, 5.000 h/a Produktionszeit, 1,2 €/kg Materialkosten, 350 kg/h Ausstoß

Download Produktfolder

RED.TOOLING Vakuumtank

Der Vakuumtank arbeitet geräuscharm und vereint hohe Transparenz mit maximaler Bruchsicherheit. Er senkt den Wasserverbrauch um bis zu 50% und reduziert in Verbindung mit GESS die Energiekosten markant. Darüber hinaus ist der RED.TOOLING Tank aufrüstbar auf das System DIGI.TANK.

  • Hohe Transparenz ermöglicht Prozesskontrolle
  • Erhöhte Dichtheit senkt Energieaufwand
  • Vakuum-Manometer bruchsicher im Stahlunterbau platziert
  • Leichtere, formstabile und geteilte Deckel
  • Selbstregelnder Wasserstand
  • Bedienseitig zugängiges Kopplungssystem
  • Keine Trockenprovisorien durch Trockenkammer im letzten Tank
  • Erhöhte Arbeitssicherheit durch gedämpften Schließmechanismus